Image
Top
Navigation

Meine Version des Pussy Hat ist eine große und locker sitzende Patent-Haube mit Krempe. Durch die sehr einfache Form (ganz ohne Abnahmen) entstehen die Katzenohren ganz von selbst.

Egal, ob du die Haube als Teil des PussHat Project zum Women’s March on Washington D.C. strickst oder einfach nur so: deine Ohren bleiben mit dieser süßen Haube in jedem Fall wunderbar warm.
(Und ja: Auch als starke, unabhängige Frau, die für ihre Rechte eintritt, darf man süß aussehen!)

Die Haube wird in der Runde gestrickt, mit je einem Faden Merinowolle und einem Faden Mohair. Für das Schließen der oberen Naht gibt es drei Optionen.

Visuelle Unterstützung für das Patentmuster gibt es unter www.sosu.at/patent-tutorial!

Download

Ravelry

Details

 

Garn:
1 Farbe in Wollstärke DK (Farbe A): 219 m / 240 yards
+ 1 Farbe Mohair Lace (Farbe B): 126 m / 138 yards

Abgebildet in:
Farbe A: Qing Fiber Big Merino DK Gelateria, Merino, 219m/100g
Farbe B: La Bien Aimèe Mohair Silk Lipstick, Mohair/Seide, 499m/50g
auf Kopf mit 54.5 cm / 21.5“ Umfang

Maschenprobe: 16 Maschen / 24 Reihen = 10 cm / 4” in echtem Patent (ohne Spannen)

Größe: 49 cm / 19.25“ Umfang, 27 cm /10.5” hoch (ab Anschlag)
passend für einen mittelgroßen Kopf
(Inklusive Anleitung zum Anpassen des Strickmusters für kleinere/größere Hauben und andere Garmstärke)

Nadelstärken: US 6/4.0 mm Rundstricknadeln/Nadelspiel, plus US 7/4.5 mm für Anschlag

Sonstiges: Stopfnadel, 1 Maschenmarkierer, (optional: extra Nadel fürs Abketten)