Image
Top
Navigation

Need Pattern Support?

Please post in my Ravelry Group or

Contact Me!

Abbreviations

This list only contains abbreviations used in my patterns.
I will update it continously.

AbbreviationExplanationGerman Abbrev.German Explanation
-work (knit, purl etc.)abstrabstricken
4st br dec(centered 4-stitch decrease): slip 2 stitches separately knitwise, place following stitch on a cable needle to front of work, k1, pass second slipped stitch over, place stitch on left hand needle and pass following stitch over, transfer stitch to right hand needle, pass first slipped stitch over, place stitch from cable needle to left hand needle, place live st on left hand needle, pass cable needle stitch over. Place finished stitch on right hand needle.4Pabnzentrierte Abnahme von 4 Maschen in Patent: 2 Maschen nacheinander wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste Masche auf eine Zopfnadel heben und vor der Arbeit platzieren. 1 re abstr, die zweite abgehobene Masche darüber ziehen, die Masche auf die linke Nadel heben und die nächste Masche darüber heben, die Masche wieder auf die rechte Nadel heben und die erste abgehobene Masche darüber heben. Die Masche von der Zopfnadel auf die linke Nadel heben, die Masche von der linken auf die rechte Nadel heben und die Masche der Zopfnadel darüber heben. Zum Abschluss die Masche auf die rechte Nadel heben.
BObind off-abketten
brkbrioche knit (“bark”): knit the stitch (that was slipped in the previous row) together with its yarn overPrerechte Patentmasche: die Masche (die in der vorhergehenden Reihe mit Umschlag abgehoben wurde) zusammen mit dem Umschlag als eine Masche rechts abstricken
brkyobrk(2-stitch increase): brk1 and leave stitch on the needle, yo (yarn forward under needle then over needle to back), then brk1 into same stitchPreUPrerechte Patentmasche arbeiten und die Masche auf der Nadel belassen, Umschlag arbeiten (Arbeitsfaden unter der Nadel vor die Arbeit bringen, dann über der Nadel wieder nach hinten), dann eine weitere rechte Patentmasche in dieselbe Masche arbeiten
brLsl dec(left-slanting 2-stitch decrease): slip the first stitch knitwise, brk the following two stitches together, then pass the slipped stitch overPLabn(nach links lehnende Abnahme): die erste Masche re abheben, die nächste Maschen zwei Maschen rechts (patent) zusammenstricken, dann die abgehobene Masche darüber heben
brpbrioche purl (“burp”): purl the stitch (that was slipped in the previous row) together with its yarn overPlilinke Patentmasche: die Masche (die in der vorhergehenden Reihe mit Umschlag abgehoben wurde) zusammen mit dem Umschlag als eine Masche links abstricken
brRsl dec(right-slanting 2-stitch decrease): slip the first stitch knitwise, knit the next stitch, pass the slipped stitch over, place stitch on left hand needle and pass the following stitch over, then place stitch back on right hand needlePRabn(nach rechts lehnende Abnahme): die erste Masche re abheben, die nächste re abstr, die abgehobene Masche darüber heben, dann die Masche auf die linke Nadel heben und die nächste Masche darüber heben, die Masche wieder zurück auf die rechte Nadel heben
CCcontrast colorKFKontrastfarbe
cddcenterd double decrease: slip 2 stitches as if to k2tog, k1, then pass slipped stitches over3ZusZzwei Maschen wie zum rechts Zusammenstricken abheben, 1 re, die zwei abgehobenen M darüber ziehen
COcast on-anschlagen
DCdark color (background color)DFdunkle Farbe (Hintergrundfarbe)
DSdark side of work: the “knit” columns on this side of the work are in the dark colorDSdunkle Seite (Rück- oder Innenseite): die „rechten“ Maschen sind in dunkler Farbe
DSdouble stitch (for German short-rows)DMDoppelmasche(n), bei verkürzten Reihen
gartergarter stitch: knit RS rows, knit WS rowskraus rekraus rechts: HinR re, RückR re
k2togknit two stitches together2ReZuszwei Maschen rechts zusammenstricken
k2tog tblknit two stitches together through the back loop2ReVZuszwei Maschen rechts verschränkt zusammenstricken
k3togknit three stitches together3ReZusdrei Maschen rechts zusammenstricken
k3tog tblknit three stitches together through the back loop3ReVZusdrei Maschen rechts verschränkt zusammenstricken
kfbknit into front and back of stitchkfb / ReReV(knit into front and back of stitch) Eine Masche rechts abstricken, Masche auf der Nadel lassen und noch einmal rechts verschränkt abstricken.
kfbknit into front and back of stitchaus 1 M 2 M herausstrEine Masche rechts abstricken, Masche auf der Nadel lassen und noch einmal rechts verschränkt abstricken.
knitknitrerechte Masche
LClight color (foreground color)HFhelle Farbe (Vordergrundfarbe)
lhleft hand-linke Hand
LSlight side of work: the “knit” columns on this side of the work are in the light colorHShelle Seite (Vorder- oder Außenseite): die „rechten“ Maschen sind in heller Farbe
M(stitch) markerMMMaschenmarkierer
M1make one: backwards-loop-cast on (for a single stitch). Wrap your working yarn around the right needle once while twisting it. Feel free to substitute with directional increases (like M1R, M1L)M1(make one) 1 Masche zunehmen, indem man den Arbeitsfaden einmal verdreht um die rechte Nadel wickelt (kann durch rechts- oder linksgelehnte Zunahmen ersetzt werden)
M1Lmake 1 left: with left needle, lift strand between stitches from the front to the back, knit the lifted stitch through the back loopliZunlinke Zunahme: den Faden zwischen den Maschen von vorne aufnehmen und die Masche verschränkt abstricken (hinteres Maschenglied)
M1Rmake 1 right: with left needle, lift strand between stitches from the back to front, knit the lifted stitch through the front loopreZunrechte Zunahme: den Faden zwischen den Maschen von hinten aufnehmen und die Masche abstricken
MCmain colorHFHauptfarbe
ppurllilinke Masche
p2togpurl two stitches together2LiZuszwei Maschen links zusammenstricken
pfbpurl into front and back of stitchpfb / LiLiV(purl into front and back of stitch) Eine Masche links abstricken, Masche auf der Nadel lassen und noch einmal links verschränkt abstricken.
PMplace stitch markerMM setzenMaschenmarkierer setzen
Rrow/roundRReihe/Runde
rep.repeatwdhwiederholen
rev. garterreverse garter stitch: purl RS rows, purl WS rowskraus likraus links: HinR li, RückR li
rev. stockinettereverse stockinette: purl RS rows, knit WS rowsgl liglatt links: HinR li, RückR re
rhright hand-rechte Hand
RMremove stitch markerMM entfernenMaschenmarkierer entfernen
RSright sideHinRHinreihe
sk2pslip 1 stitch knitwise, k2tog, then pass slipped stitch oversk2p(slip 1 stitch knitwise, k2tog, then pass slipped stitch over) doppelter Überzug: 1 M abheben, 2ReZus, die abgehobene M darüber ziehen
slslip (stitch or marker), purlwise unless stated otherwiseabhabheben
sl1 wyifslip last stitch of the row with yarn in front (slipped stitch selvedge)RMRandmasche: Masche mit Arbeitsfaden vor Masche wie zum links stricken abheben, bei glatt re in RückR mit Arbeitsfaden hinter der Masche abheben
sl1yoslip 1 yarn over following k or brk: bring the working yarn under the needle to the front of the work, slip the next stitch purlwise, then bring the yarn over the needle (and over the slipped stitch) to the back, in position to work the following stitch. The slipped stitch with its yarn over is considered one stitch.UabhAbheben mit Umschlag nach re oder Pre: den Arbeitsfaden unter der Nadel vor die Arbeit bringen, die nächste Masche links abheben, den Arbeitsfaden über die Nadel (und die abgehobene Masche) hinter die Arbeit bringen, um die nächste Masche arbeiten zu können. Die abgehobene Masche samt Umschlag wird als eine Masche gezählt.
sl1yoslip 1 yarn over sl1yo following p or brp: working yarn is already in front, slip the next stitch purlwise, then bring the yarn over the needle (and over the slipped stitch), then to the front under the needle, into position to work the following stitch. The slipped stitch with its yarn over is considered one stitch.UabhAbheben mit Umschlag nach li oder Pli: der Arbeitsfaden ist bereits vor der Arbeit, die nächste Masche links abheben, den Arbeitsfaden über die Nadel (und die abgehobene Masche) hinter die Arbeit bringen, danach unter der Nadel wieder nach vorne bringen, um die nächste Masche arbeiten zu können. Die abgehobene Masche samt Umschlag wird als eine Masche gezählt.
SMslip stitch markerMM abhMaschenmarkierer abheben
SRMsplit-ring stitch markerOMMoffener Maschenmarkierer
sskslip, slip, knit: slip two stitches knitwise, one after the other, then k2tog tblssk(slip, slip, knit) zwei Maschen nacheinander rechts abheben und dann rechts verschränkt zusammenstricken
ssskslip, slip, slip, knitsssk(slip, slip, slip, knit) drei Maschen nacheinander rechts abheben und dann rechts verschränkt zusammenstricken
st/stsstitch/stitchesMMasche
stockinettestockinette stitch: knit RS rows, purl WS rowsgl reglatt rechts: HinR re, RückR li
tblthrough the back loopverschrverschränkt
W&Twrap & turn: sl next st purlwise, bring the yarn to the front, replace slipped st back onto the left needle, turn the work & work back in other directionW&T(wrap and turn) wenden bei verkürzten Reihen: Faden vor die Arbeit legen, die nächste Masche abheben, Faden nach hinten führen, abgehobene Masche wieder zurück auf linke Nadel heben (wrap), Arbeit wenden (turn) und wie angegeben zurück stricken. Der um die Masche gelegte Faden (wrap) muss in der folgenden Reihe nicht abgenommen werden, die Rippen des kraus rechts Musters kaschieren den Wendepunkt. Man kann die Maschen ganz normal abstricken.
WSwrong sideRückRRückreihe
wyibwith yarn in back of workmFhAmit Faden hinter der Arbeit
wyifwith yarn in front of workmFvAmit Faden vor der Arbeit
yoyarn over: move the yarn under the right hand needle then over it towards the back of the workUUmschlag