Follow the Rainbow

Dieses Regenbogen-Tuch ist den queerMaschen gewidmet – einer LGBTIQ+ Strick- und Häkelgruppe aus Wien –und queeren Stricker_innen überall. Die Erlöse dieses Strickmusters unterstützen die LGBTIQ+ Community und Organisationen über die jährlichen YarnPride-Fundraiser-Events der queerMaschen. Mehr Informationen gibt es auf www.yarnpride.net.

Das abgebildete Tuch ist in einer Variation der traditionellen 6-farbigen Regenbogenflagge gestrickt, aber die 12 Kontraststreifen lassen viel Spielraum für individuelle Gestaltung: Mit mehr Farben wird daraus ein Progress Pride-Tuch, oder verwende z.B. die Farben der Transgender-Pride-Flagge. 

Dir ist nicht nach so viel bunt? Du kannst zwischen 1 und 12 Kontrastfarben verwenden, oder dich für eine einfarbige Version entscheiden. Ganz wie es dir gefällt!

(Dieses Muster ist die überarbeitete Version des New Beginnings-Tuchs, das in einer erweiterten Regenbogenversion zur Unterstützung der YarnPride-Spendenaktion neu aufgelegt wurde.)

DOWNLOAD

Digitales Strickmuster (PDF) auf Deutsch und Englisch

Format: PDF (Voll-/Druck-/Mobil-Version)

Preis: € 6.00

YARN PRIDE

Alle Einnahmen aus den Anleitungen werden zu 100 %, an die QueerBase gespendet!

Die YarnPride-Aktion läuft bis Ende Juli 2022, dann werden alle gesammelten Einnahmen übergeben.
Auch nach Ablauf der Spendenaktion könnt ihr die Anleitung noch erwerben, die Einnahmen fließen weiter an die QueerBase.

DETAILS

Follow the Rainbow ist ein Dreieckstuch, das in Glatt-Rechts mit Kontraststreifen in verkürzten Reihen in Kraus-Rechts von oben nach unten gestrickt wird. Ein i-Cord umgibt das gesamte Tuch – vom Anschlagen über die Ränder bis zum Abketten – und sorgt so für einen sauberen Abschluss und schöne Kanten.

Garn:

1 Hauptfarbe (HF) + 6 Kontrastfarben (KF1-6)
in Garnstärke „Fingering“ (ca. 366-400 m / 400-420 yd per 100 g)

Verbrauch:

948 m / 1036 yd gesamt

  • HF: 660 m / 722 yd
  • KF1 (rot): 18 m / 20 yd
  • KF2 (orange): 37 m / 40 yd
  • KF3 (gelb): 47 m / 51 yd 
  • KF4 (grün): 58 m / 63 yd
  • KF5 (blau): 69 m / 75 yd
  • KF6 (violett): 59 m / 65 yd
Abgebildet in:

2 Stränge cremefarbenes Garn in Stärke „Fingering“ (HF), Wollreste in Stärke „Fingering“ in dem Farben pink (KF1), orange (KF2), gelb (KF3), grün (KF4), blau (KF5) und violett (KF6)

Größe:

240 cm / 94 ½” Länge, 72 cm / 28 ½” Höhe in der Mitte

Maschenprobe:

20 Maschen / 38 Reihen = 10 cm / 4” in Kraus-Rechts

Gemessen nach dem Spannen! 

Nadelstärke:

US 6 / 4 mm Rundstricknadeln (oder Nadelstärke für passende Maschenprobe) mit 80-120 cm / 32-47” Nadelseil

Sonstiges:

Stopfnadel, 3 Maschenmarkierer, Wollrest und Häkelnadel für provisorischen Anschlag

#YarnPride2022

Rettet den Regenbogen— Save the Rainbow

>>> English in the first comment <<<

WIR WOLLEN EURE KAPUTTEN FLAGGEN

Gerade im Juni, wenn sie am sichtbarsten sind, werden viele Symbole der Community angegriffen und zerstört. Das betrifft vor allem Regenbogen-Flaggen.

Wir von den queerMaschen, dem LGBTQI*-Verein zur Förderung der gemeinsamen Handarbeit, werden das nicht einfach so hinnehmen.

Wir wollen unseren Beitrag zur Rettung des Regenbogens leisten. Und zwar so, wie wir es am besten können: Mit der gemeinsamen Handarbeit.

Schickt uns eure zerrissenen, aufgeschnittenen, angekokelten Regenbogen-Flaggen, wir werden liebevoll ihre Wunden versorgen. Und wenn sie verheilt sind, werden sie individuell upgecyclet. 

Die so entstandenen Einzelstücke werden dann gegen Spenden abgegeben. Der Reinerlös wird wohltätigen queeren Zwecken zugeführt.*

Lasst uns gemeinsam aus einer geschändeten Flagge viele kleine Regenbogen-Signale machen, und einen zerstörerischen Akt in eine Spende umwandeln.

Schickt uns eure textilen Flaggen aller Größen per Post (mind. Packerl Größe M, sonst wird es nicht ans Postfach zugestellt) an:

queerMaschen, Postfach 0004, 1220 Wien

Wollt ihr mehr wissen, uns bei einem Maschenkränzchen besuchen oder bevorzugt eine andere Abgabemöglichkeit, meldet euch unter rettung@yarnpride.net

Folgt unserer Seite um den Projektfortschritt zu sehen, ihr findet uns auf Facebook, Instagram, Ravelry und unter yarnpride.net .

Teilen dieses Beitrages ist ausdrücklich erwünscht!

*Bisher haben wir im Rahmen der alljährlichen Aktion YarnPride an die Beratungsstelle Courage*, die Queer Base, Ausgesprochen! LGBTIQ* Lehrer*innen, FAmOS und AfroRainbowAustria gespendet, hier könnt ihr mehr dazu erfahren.
#PrideMonth is around the corner ... and we are buuuuuusy 😅 #YarnPride2022 will be live soon 😍 Are you excited? We are!
Ihr habt schon danach gefragt und tatsächlich startet in ein paar Wochen bereits zum 4ten Mal 😲 der Regenbogen Make-Along.

Den ganzen Juni hindurch sollen Regenbögen entstehen, als Zeichen für mehr Toleranz und als Unterstützung für die LGBTIQA+ Comunity 🏳️‍🌈 
.
In meinen Stories werde ich wieder Färber*innen, Designer*innen und Allies posten, die diese Aktion unterstützen. Außerdem findet ihr heuer alle Informationen auf meiner Homepage (Link in Bio).
.
Lasst uns gemeinsam ab 1. Juni eine virtuelle Regenbogen-Parade gestalten. Nutzt und folgt dafür den Hashtags #regenbogenMAL2022 und #yarnpride2022, damit eure Regenbögen sichtbar sind.
.
Wenn ihr mich und die queermaschen zusätzlich verlinkt, freuen wir uns natürlich sehr.
.
Mehr Informationen folgen wie üblich mit dem Startschuss am 1. Juni auf meinem YouTube Kanal 😉
.
Logo Credit:hudi09
.
.
.
#regenbogenMAL2022 #YarnPride2022 #proudally #austrianpodcast #sissiwillwolle #austrianknittingcomunity #togetherandproud #viennapride
Der Juni wird wieder bunt! Ich stricke das prideflowers #tuscha1 von monikakaulen #Yarnpride #yarnpride2022 #regenbogenmal2022 🌈
Fragen und Antworten zum Thema LGBTQ+ im Rahmen den #regenbogenmal2022 von _trochilida_ und des #yarnpride2022 von queermaschen.

Erwähnt haben wir ausserdem
* lsvd und das Projekt Queer Refugees Deutschland. 
* Rubikon in Köln als Beratungs- und Anlaufstelle (auch für Angehörige). 
* transmann_e.v. (haben auch eine tolle Facebook-Gruppe für Angehörige!)
* dgtiev (Stichwort: Ergänzungausweis) 
* und den frickelcast und den #pppfal (der übrigens auch gerade läuft 😉😁👍)

Danke für die vielen tollen Fragen und den großartigen Input von eurer Seite! Es hat riesen Spaß gemacht und wir schauen mal nach einem weiteren Termin.
#prideflowerstuscha ❤️🧡💛💚💙💜
-
#Schäfchen 🐑🐑 statt #Quasten 🎊🧶
Passt doch, oder?
Mir gefällt's 🥰
-
Die knuffigen Schafe hab ich übrigens bei jolasperlenwerkstatt gefunden und in #Duisburg bei #kielgeholt2022 erstanden.
-
#pridemonth #pride #yarnpride #yarnpride2022 #RegenbogenMal2022 #fürmehrVielfaltundToleranz #loveislove #wollhexesstrickereien2022 #stricken #handgefärbt #handgefärbteSockenwolle #handdyed #handdyedwool #handdyedsockyarn #handdyedyarn #sandrasmaschenatelier #monikakaulendesign #monikakaulen #prideflowers #Tuchstricken #draussenstricken #finished #tuscha1 #strickenaufBalkonien
queermaschen _trochilida_ monikakaulen maschenatelier
Ich (Anneke) war zwar noch nicht selbst bei einem Treffen von haekelhektar , hab aber einfach schon mal mit einem Paar Topflappen angefangen. 
Nebenbei passt das Projekt prima zum #regenbogenmal2022 weil doch #pridemonth ist.
#yarnpride2022 #chaosmaschen #häkeln #häkelnmachtglücklich #regenbogen
Socks socks socks 🧦
I’ve really enjoyed working on my #moossocks for the #regenbogenmal2022 but that means I’ve neglected my other single sock, here hiding in the back 🙈 what’s your trick for actually finishing a pair of socks? 😆 #singlesocksyndrome #sockknitting #knittinglove #handknitsocks #yarnandknitting #rainbowsocks #handdyedyarn #knittersofaustria #yarnpride2022 #sockknittersofinstagram #nevernotknitting #sockssockssocks
Accessibility Toolbar