Image
Top
Navigation

SOSU mystery KAL 2017

SOSU mystery KAL 2017

In ersten sosu Mystery-Tuch Knit-A-Long geht es um alles, was mir beim Stricken am liebsten ist!
Es geht um Texturen und Konstruktion, es geht darum, neue Richtungen und Wege einzuschlagen, um das Malen mit traumhaft weicher, handgefärbter Wolle und sich dabei von den Farben verzaubern zu lassen!

Und es geht natürlich auch darum, das Erlebnis, den Weg zu teilen – die Höhen gemeinsam mit anderen Stricker_innen zu feiern und Tiefen gemeinsam zu meistern.

Das gemeinsame Stricken und das gemeinsame Entdecken sind das, was einen KAL erst ausmachen – und die Überraschung über das Ergebnis! Darum nutze bitte das Forum in meiner Ravelry-Gruppe, um deine Farben und deinen WIP zu posten, um andere anzufeuern, Fragen zu stellen oder anderen weiterzuhelfen!

Das Strickmuster ist für abenteuerlustige Anfänger und Strickprofis gleichermaßen geeignet.
Spezielle Techniken werden genau erklärt und mit Hilfe der KAL-Community sollten alle offenen Fragen schnell geklärt sein. Ein KAL ist eine gute Gelegenheit, Neues zu wagen!

Bis zum Start des KAL am 5. Mai hilft dir ein Dokument mit den wichtigsten Informationen bei der Vorbereitung. Das Strickmuster selbst bekommst du dann automatisch zugeschickt, als Download-Link per E-Mail und Ravelry-Nachricht. Zusätzlich findest du es in deiner Ravelry Library.
Es gibt keine Anmeldefrist und du kannst jederzeit mit dem KAL starten!

Der erste Teil des Strickmusters (Clue 1) wird am 5. Mai veröffentlicht, die weiteren drei Teile an den darauffolgenden Freitagen. Erst nach der Veröffentlichung des Clue 4 ist das Strickmuster komplett!

Download

Ravelry

MKAL-Termine:
Teil 1: Freitag, 5. Mai
Teil 2: Freitag, 12. Mai
Teil 3: Freitag, 19. Mai
Teil 4: Freitag, 26. Mai

Poste Fotos auf Social Media mit dem Hashtag #sosuMKAL2017 – und lass die ganze Welt teilhaben!

Details

Garn: 3 Farben in Wollstärke „Fingering“

Empfohlen: La Bien Aimée Merino Singles, 100% Merino, einfädig, 366 m / 400 yd pro 100 g

Verbrauch: 1098 m / 1200 yards gesamt

  • Farbe A: 366 m / 400 yards
  • Farbe B: 366 m / 400 yards
  • Farbe C: 366 m / 400 yards

Es wird beinahe die volle Lauflänge aller drei Farben verstrickt.
Du willst für den MKAL Wolle bzw. Wollreste aus deinem Vorrat verwenden? Kein Problem! Am Beginn jedes Abschnitts gibt es Tips, wo Farbwechsel am besten stattfinden sollten.

Maschenprobe: 20 Maschen / 38 Reihen = 10 cm / 4” in kraus rechts (entspannt nach dem Spannen)

Nadelstärke: US 6/4.0 mm (oder Stärke für Maschenprobe) – mehr Details zu den benötigten Nadeln erfährst du, nachdem du das Strickmuster kaufst.

Sonstiges: Stopfnadel, 16 Maschenmarkierer, 1 offener Maschenmarkierer oder Sicherheitsnadel, Wollrest (optional)

Tutorials