Image
Top
Navigation

Breakfast for Dinner

Frühstück zum Abendessen – das beste aus zwei Welten auf einem Teller!

Du hast bestimmt auch einzelne Stränge der schönsten handgefärbten Garne in den unterschiedlichsten Stärken zu Hause, die du noch nie gewagt hast zu kombinieren, oder?

Wenn man großartige Dinge miteinander kombiniert werden sie tatsächlich noch besser, wie in diesem leicht asymmetrischen Tuch: Patent, Mohair-Garn, Kraus-Rechts, melierte Farben, Streifen, Texturen, I-Cord… Hier findest du all das und mehr!

Breakfast for Dinner wird seitwärts in meliertem (daher einfärbigem) Patent gestrickt. Dafür wird je ein Strang Lacegarn und ein Strang Mohair-Lacegarn zusammengehalten. Diese sehr flauschige Texture wird durchbrochen mit Streifen in Kraus-Rechts, die nur im Lacegarn gestrickt werden. So kann die Farbe hier auch besser zur Geltung kommen. Zusätzlich sorgen Farbfelder, die nur in die unter Hälfte des Tuchs eingestrickt werden für Kontrast. Zweifarbiges Patent am Ende sorgt für einen zusätzlichen Farbtupfer.

Für das I-Cord kann eine vierte Farbe (D, wie abgebildet) oder des Kontrastgarn (Farbe C) verwendet werden.

Download
Ravelry-Store

Details

Garn: 3 (or 4) Farben in unterschiedlichen Garnstärken:
je ein Strang Lace-Garn (ca. 800m/100g), Mohair-Lace (400m/50g) und Fingering (366m/100g) (optional: zweite Farbe in Fingering für I-Cord).

Abgebildet in:

  • A: Qing Fibre Silky Yak Lace in Bubblefish (violett), 65% Merino, 20% Seide, 15% Yak, 800m/100g
  • B: Hedgehog Fibres Kidsilk Lace in Crystal (silber), 70% Mohair, 30% Seide, 420m/50g
  • C: La Bien Aimee Merino Singles in Tangiopeia (pfirsich/pink), 100% Merino, 366m/100g
  • D: Madelinetosh Tosh Merino Light in Moonstone (silber/pastell-lila), 100% Merino, 384m/100g für den I-Cord-Rand.

Verbrauch: 1606 m / 1756 yards gesamt

  • Farbe A (Lace): 800 m / 875 yards
  • Farbe C (Fingering): 366 m / 400 yards
  • Farbe B (Mohair): 420 m / 459 yards
  • optional: Farbe D (I-Cord/Fingering): 20 m / 22 yards (oder Farbe C verwenden)

Maschenprobe: 20 Maschen / 48 Reihen = 10 cm / 4” in Kraus-Rechts mit Fingering-Garn (nach dem Spannen)

Die Maschenprobe hat Einfluss auf die Größe des fertigen Tuchs und auf den Garnverbrauch!

Maße: 230 cm / 90.5“ Länge, 70 cm / 27.5“ Höhe

Nadelstärke: US 4/3.5 mm Rundstricknadel (oder Größe für passende Maschenprobe), optional: größere Nadel zum Abketten

Sonstiges: Stopfnadel, 1 Maschenmarkierer, 1 entfernbarer Maschenmarkierer, optional: Zopfnadel für Patent-Abnahme (oder einfach den entfernbaren MM benutzen)