Image
Top
Navigation
16. Juni 2015

i-cord Tab Anschlag

Wenn du schon Dreieckstücher von oben nach unten gestrickt hast, kennst du sicher den klassischen Anfang: ein garter tab.
Wenn dein Tuch aber einen i-cord-Rand haben soll (anstatt des kraus re Musters), brauchst du einen i-cord tab:

So geht’s im Detail

3 Maschen provisorisch anschlagen.

Danach wird ein kurzes i-cord wie folgt gearbeitet:
R1: 3 re und M zurück auf linke Nadel heben
Die letzte Reihe noch vier Mal wiederholen.

R6: 3 re, um 90° drehen und 3 M von der linken Seite des i-cord (aus der dritten Masche) aufnehmen und re abstricken, dann den provisorischen Anschlag auftrennen und die 3 M mit dem Arbeitsfaden vor der Arbeit und in umgekehrter Reihenfolge auf die Nadel heben.
Die Rückseite der drei Maschen soll nach vorne zeigen. – 9 Maschen

Variation

R1 nur drei Mal wiederholen, dann nur 1 Masche aus dem i-cord und 3 Maschen aus dem provisorischen Anschlag aufnehmen: 7 Maschen gesamt

Einen Kommentar einsenden

Gepostet von

Kategorien

Tutorials